Neue Hybride – Ein idealer Energieerzeuger für die Hausversorgung mit Strom und Wärme

Die innovativen Brennstoffzellenheizungen liegen gerade besonders im Trend,  unter anderem da die Bundesregierung Interessenten mit attraktiven Förderprogrammen vom Umstieg überzeugt. Die Sunfire-Home 750 unterscheidet sich von bisher  angebotenen Brennstoffzellen für Ein- und Zweifamilienhäuser, da sie nicht nur mit Erdgas, sondern auch auf Basis von Flüssiggas (LPG) läuft. Damit ist die Festoxidbrennstoffzelle auch für Gebäude eine Option, die nicht ans Erdgasnetz angeschlossen sind. In dem Artikel vom Photovoltaik-Magazin wird näher auf die technische Einbindung der Sunfire-Home 750, den niedrigen Wartungsaufwand und den Zuschuss von der KfW  eingegangen.

Quelle: Photovoltaik-Magazin, Ausgabe 1-2021

Mehr auf Photovoltaik.eu